KLIMA IN SARDINIEN

Viel Sonne, wenig Regen: In Sardinien genießen Sie ein temperiertes, mediterranes Inselklima. An der Küste ist die sommerliche Hitze durch die angenehme Brise vom Meer gemildert und die Temperaturen sinken nie unter Null. Im Landesinneren ist die Temperatur um einige Grade niedriger und in den Wintermonaten kann es auf den Bergen auch schneien. Regen ist überall selten, vor allem im Sommer.

 

inverno

Winter

Der Winter ist sehr kurz. Die kältesten Monate sind Januar und Februar. Entlang der Küste fallen die Temperaturen selten unter null ab und es schneit fast nie. Im Zentrum erreichen die Temperaturen des Nachts einige Grad unter null. Es schneit meist nur auf den Bergen und die Dächer der Bergdörfer sind nur selten von Schnee bedeckt. Das ist die Zeit des Karnevals und der traditionellsten Feste auf der Insel.

autunno

Herbst

Der Herbst macht sich erst spät in Sardinien bemerkbar. Die Temperaturen liegen über 20°C und das Wasser ist noch vom Sommer warm. Die Tage werden kürzer, aber es regnet nicht. Die Sonne steht immer hoch: an der Küste kann man noch baden, obwohl es abends frischer wird. Bis der Winter einbricht, können Sie noch draußen bleiben. Das ist die beste Zeit, um das Zentrum Sardiniens mit seinen Bräuchen und der alten Kultur zu entdecken.

Estate

Sommer

Im Sommer steht die Sonne hoch und es regnet nicht. Die Temperaturen liegen über 30°C und das Meereswasser ist warm. Den Tag verbringt man am Meer, am Strand, im Boot oder beim Tauchen. Abends fallen die Temperaturen ab und die Luft wird durch eine leichte Meeresbrise abgekühlt: Das ist die Zeit für Abendessen im Freien, die Movida oder für romantische Spaziergänge an der Meerespromenade.

Primavera

Frühling

Im Frühling erreichen die Temperaturen 20°C und die regnerischen Tage werden immer seltener. Das Meer beginnt sich zu erwärmen, die Tage werden länger und die Natur zeigt sich mit ihren schönsten Farben. Das ist die Zeit für die ersten Bäder unter der Sonne und im Meer und für den Aktivurlaub: Trekking vom Berg zum Meer, Ausflüge mit dem Motor- oder Fahrrad, zum Segeln und Surfen.

By: Klima in Sardinien | SardegnaTurismo – Sito ufficiale del turismo della Regione Sardegna