Buchen Sie jetzt auf unserer Webseite:

Z

Bester Preis garantiert

Z

Frühstück inbegriffen

Z

Keine Voraus-/Anzahlung notwendig

Z

Willkommensgetränk

Z

Strandtuch und Sonnenschirm

freie Benutzung
Z

The best conditions

you could change or delete your booking at the best conditions

SARDINIEN: PRAKTISCHE RATSCHLÄGE

25 Jun 2023 | Unkategorisiert | 0 Kommentare

PRAKTISCHE RATSCHLÄGE

Einige praktische Tipps zur Organisation, damit es ein gelungener Urlaub wird.
vacanze-con-il-cane

Unterwegs mit dem Hund

Hunde müssen an der Leine geführt werden. Außerdem müssen Sie einen Maulkorb bei sich haben. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Hund niemand stört und vergessen Sie nicht, dass der Kot eingesammelt werden muss. Der Zutritt von Hunden in Naturschutzgebiete, Parks, Strände und öffentliche Lokale ist nur möglich, wenn ausdrücklich gestattet.

raccolta-rifiuti

Mülltrennung

In Sardinien wird der Hausmüll getrennt, der normalerweise nach einem festgelegten Terminkalender zu Hause abgeholt wird. In einigen Gemeinden wird der Müll in eigene Container gebracht, die sich entlang der Straßen oder in Müllinseln befinden. Dort wird auch Sondermüll wie Batterien und Arzneimittel abgeholt. Informieren Sie sich über die Entsorgungs- und Müllsammlungsbestimmungen an Ihrem Aufenthaltsort und vergessen Sie nicht, dass es strengstens verboten ist, Müll in der Umgebung zu verstreuen.

bancomat-e-carte-di-credito

Währung, Geldautomaten und Kreditkarte

Die geltende Währung ist der Euro. Die Bezahlung mit Kreditkarte ist in Kaufhäusern, Hotels und Restaurants möglich, könnte aber auch in kleineren Zentren gestattet sein. Wir empfehlen Ihnen daher, immer einen kleinen Bargeldbetrag für kleinere Spesen mitzuführen.
Die Geldautomaten für die Bargeldbehebung sind überall verbreitet und 24 h pro Tag geöffnet.

lingua

Die Sprache

Die offizielle Sprache auf Sardinien ist Italienisch. Englisch und andere Fremdsprachen sind wenig verbreitet, werden aber in Hotels, Restaurants und in den wichtigsten Touristenorten gesprochen.

norme-ambientali

Umweltschutzgesetze

Achte auf die Wildtiere, störe sie nicht und versuche nicht, dich ihnen zu nähern oder sie zu füttern. Vergewissere dich, dass du die Verhaltensregeln kennst und befolgst, wenn du dich in einem Park oder in einem Naturschutzgebiet befindest und vergiss nicht, dass man weder Sand noch Muscheln vom Strand mitnehmen darf.

By:  https://www.sardegnaturismo.it/de/organisieren/praktische-ratschlaege?language=de

Kategorien

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert